Regentonne eckig

Die Regentonne in eckiger Ausführung ist eine der meistverkauften Varianten.

Eckige Regentonne von GrafEine Vielzahl von eckigen Regentonnen in unterschiedlichen Größen hat die Firma Graf im Programm. Sie gibt es in den Größen 210 l, 400 l, 520 l und 650 l. Bei den beiden kleinen Versionen 210 und 400 Liter müssen Deckel und Zapfhahn bei Bedarf zusätzlich bestellt werden. Zur Übersicht.

 
 

Eckige Regentonne von GarantiaAuch die Marke Garantia hat eine eckige Regentonne mit 300 Liter Fassungsvermögen zu bieten. Die Regentone hat eine rechteckige Aufstellfläche von 80 x 66 cm und eine Höhe von 92 cm. Sie wird als Komplettausführung mit der passenden Abdeckung und Ablaufzapfhahn geliefert. Um der eckigen Regentonne mehr Stabilität zu verleihen, verfügt sie über eine von außen nicht sichtbare Metallverstrebung. Um langfristig eine Freude mit der Garantia Regentonne eckig zu haben, sollten Sie diese vor dem ersten Frost entleeren abdecken.
Tipp: Für dieses Modell ist auch ein passender Sockel erhältlich. Damit ist eine Standfestigkeit gesichert, der Zapfhahn kann bequem betätigt werden.
Zu den Produktdetails.

Worauf Sie beim Kauf von eckigen Regentonnen achten sollten

Ein Regenwasserbehälter in eckiger FormWählen Sie die richtige Größe. Im Vergleich zu einer Regenwasserzisterne hat eine Regentonne ein vergleichsweise geringes Fassungsvermögen. Damit Sie nicht zu schnell „auf dem trockenen stehen“, sollten Sie die größtmögliche Variante wählen, die Ihr Garten und Geldbeutel ermöglichen. Dann ist auch in Trockenperioden genug Vorrat in der Tonne. Praktisch sind auch modulare Systeme, bei denen mehrere Regentonnen miteinander verbunden werden können.

Suchen Sie sich einen stabilen Standort aus und wählen Sie den Ort möglichst so, dass der Zapfhahn gut erreichbar ist. In der Regel wird die Regentonne in der Nähe des Fallrohrs aufgestellt. So kann mit einem Verbindungsstück das Wasser direkt in die Tonne geleitet werden, ohne dass eine zusätzliche Verbindungsleitung notwendig ist.

Unverzichtbar ist eine Abdeckung für die eckige Regentonne. Sie verhindert die Verschmutzung des Wassers durch Insekten oder Blütenpollen. Auch aus Sicherheitsgründen ist eine Abdeckung angebracht (spielende Kinder).

Wenn die Dachrinnen Ihres Hauses nah an Bäumen stehen, wird unter Umständen Blattwerk und kleine Äste mit in das Wasser gespült. Dies lässt sich durch den Einbau eines Fallrohrfilters verhindern.

Wenn Sie einen Gartenschlauch an die Regentonne anschließen wollen, benötigen Sie eine Regenfasspumpe, die den notwendigen Wasserdruck aufbaut.